Liebe Fans von Prima leben und stereo,

wie ihr wisst, hatten wir gehofft, dass wir im Sommer 2017 unser Festivalgelände wieder nutzen und mit euch zusammen das nächste Prima leben und stereo feiern können. Leider müssen wir jetzt unsere Pläne für nächstes Jahr von den Baggern begraben lassen. Die Bauarbeiten haben sich nicht so entwickelt wie gehofft. Unter anderem machen uns im August eine 24-Stunden-Baustelle, ein blockierter Feldweg und Erdaufschüttungen einen Strich durch die Planung. Daher wird es 2017 kein PLUS-Festival geben.

Baustelle 1 Baustelle 2 Baustelle 3

Wir Ehrenamtlichen lassen unsere Köpfe rauchen und versuchen, unser Konzept dem Stand der Bauarbeiten anzupassen. Wir hoffen, dass unser Gelände 2018 wieder festivalfähig ist – trotzdem können wir nichts versprechen. Lasst uns ganz fest die Daumen drücken, dass wir in eineinhalb Jahren wieder alle zusammen auf der Wiese vor der PLUS-Bühne tanzen, singen und springen werden.