Dieses 1714 errichtete Gebäude diente bis 1881 der bayerischen Verwaltung als Gerichtsgebäude. 1965 wurde das Gefängnis schließlich in seiner Funktion aufgelöst und das Gebäude blieb längere Zeit ungenutzt. Mit der Gründung des Fördervereins Altes Gefängnis Freising e.V. begann 2005 die Renovierung des Gebäudekomplexes. Im Erdgeschoss befindet sich nun ein Weinlokal und Ausstellungsräume stehen im Obergeschoss zur Verfügung. Im zweiten Stockwerk befindet sich außerdem das Gefängnismuseum.

    Wie bezeichnet man den Turm vom Alten Gefängnis?

    Leider falsch! - Hinweis: Menschen waren früher sehr abergläubisch. Probier`s nochmal mit einer anderen Antwort!