Jeden Tag laufen die unterschiedlichsten Leute durch Freising. Vorbei am Kriegerdenkmal, dem Asam-Gebäude oder hoch auf den Domberg. Egal ob Touristen aus fernen Städten, Studenten, die entschieden haben einen Teil Ihres Lebens in Freising zu verbringen, oder Freisinger Ur-Gesteine, die Ihr ganzes Leben in dieser schönen Stadt an der Isar verbracht haben. Sie alle sind Teil des Freisinger Stadtbildes und prägen dieses mit.

Aber was macht die Stadt Freising eigentlich aus? Sind es die historischen Gebäude in der Innenstadt? Die Universität, die Hochschule und die verschiedenen Forschungseinrichtungen? Die Feste, Parties und Konzerte? Oder die spannende Geschichte Freisings? Egal welche Antwort man persönlich für sich wählt, Freising hat viel zu erzählen!

Die Freisinger Bärenjagd greift die unterschiedlichen Facetten auf, die Freising zu bieten hat und vermittelt dazu noch das ein oder andere Wissen. Mit Hilfe moderner Schnitzeljagden durch Freising wollen wir es ermöglich, die Stadt Freising mit offenen Augen auf eigene Faust zu erkunden und dabei Neues über die Stadt zu lernen, die viele von uns Ihre Heimat nennen.

Die Bärenjagd ist dabei völlig kostenlos für die Teilnehmer. Das Einzige, das unsere Jäger benötigen, ist ein Smart-Device (Smartphone, Tablet, etc.) mit QR-Code-Scanner.

Die Teilnehmer scannen ganz einfach einen der in Freising verteilten QR-Codes und erhalten passende Informationen zu Sehenswürdigkeiten oder interessante Fakten über Freising direkt auf Ihr Smart-Device. Zusätzlich hält der Code ein kleine Frage über Freising bereit. Nach richtiger Beantwortung der Frage erhalten die Teilnehmer eine Wegbeschreibung zum Standort des nächsten QR-Codes.

Die Teilnehmer haben somit die Möglichkeit, die Stadt Freising in Ihrem eigenen Tempo kennen zu lernen und entdecken dazu eventuell auch Orte, die nicht in jedem Touristenführer zu finden sind.

Aktuell arbeitet der Verein Prima leben und stereo e.V. an der ersten Tour für die Freisinger Bärenjagd. Diese soll im Frühjahr 2021 verfügbar sein. Nähere Informationen finden sie dann auf dieser Seite.

Der Veranstalter

Prima leben und stereo e.V. ist ein gemeinnütziger Kulturverein, der seit 1999 unter Mitwirkung zahlreicher ehrenamtlicher Helfer Veranstaltungen in und um Freising organisiert. So veranstaltet der Verein neben dem Prima leben und stereo Festival und der Altbayerischen Grillmeisterschaft auf dem Weihenstephaner Rang, die 2017 zum ersten Mal stattfand und zahlreiche Grillteams und Besucher angelockt hat, auch die Freisinger Nacht der Musik, bei der zahlreiche Künstler in vielen Locations der Stadt auftreten; und natürlich das beliebte Kino am Rang, das im Sommer eine Woche lang viele Menschen auf den Weihenstephaner Rang zum Film schauen lockt.